02.2008 - 05.2011 | Kawasaki ZX 10 R

Die neue ZX 10 R Die neue ZX 10 R Leider hat meine 2007er ZX10R nicht lange gehalten. Im Oktober hatte ich einen Unfall, bei dem eine junge Frau bei Rotlicht über eine Kreuzung fuhr und ich eine Kollision nicht mehr verhindern konnte. Zum Glück waren meine Verletzungen nicht so schwer, aber mein Motorrad hatte dafür beträchtliche Schäden davon getragen. Neben den Schäden an der Verkleidung kamen noch eine verzogene Gabel und ein deformiertes Lenkkopflager hinzu

Nach einiger Überlegung entschied ich mich, das 2008er Modell der ZX10R zu kaufen. Die Leistung hat sich gegenüber dem 2007er Modell deutlich verändert, am Fahrwerk wurden einige Modifikationen vorgenommen und der Auspuff ist nun wieder an der rechten Seite. Mit einer Menge Glück sollte ich sie schon Anfang Februar in Empfang nehmen können. Der Liefertermin wurde eingehalten und Kawasaki belohnte die ersten Kunden mit einem Satz Reifen, der gratis hinzu gegeben wurde.

Nummernschildhalter mit kleineren Blinkern Nummernschildhalter mit kleineren Blinkern Allerdings wurden noch einige kleinere Änderungen ausgeführt. So werden die Blinker vorne gegen kleinere Exemplare getauscht. Die riesigen Blinker waren nun wirklich nicht ansprechend. Die Blinker wurden von Kawasaki ebenfalls kostenlos ausgetauscht. Der Nummerschilderhalter Marke Teppichstange musste auch noch einer eleganteren Konstruktion weichen. Und ein Auspufftopf von Akrapovic wurde ebenfalls noch fällig. Nun sieht alles nicht mehr so klobig aus, wie es serienmäßig ausgeliefert wurde.

Kleinere Blinker vorne Kleinere Blinker vorne Die neue Vorderansicht

Der Auspuff ist nun auch so wie er sein soll. Und wenn ich den db-Eater entferne, hört sie sich sogar wie ein richtiges Motorrad an.

Von hinten mit db-Eater
Von der Seite
Von der Seite